bibload. Dämonenjäger - Jagd auf den Höllenhund

Seitenbereiche:


Inhalt:

Zwei Brüder auf Monster-Jagd Unheimliche, gefährliche Dinge passieren in dem kleinen Städtchen Mariefred. Seit undenkbar langer Zeit beherbergt der idyllische Ort tief unter der Erde eine magische Bibliothek. Wie ein Magnet zieht dieser uralte Zauberort gute, aber auch böse Kräfte an. Die Brüder Alrik und Viggo sind die einzigen, die Mariefred und seine Bewohner vor den Mächten der Finsternis beschützen können. Ein Untier in Gestalt eines riesigen Hundes geht um. Schon sind die ersten Opfer unter den Bewohnern der kleinen Stadt Mariefred zu beklagen. Ein Magier kommt in die Stadt und warnt: Die Dämonenjäger Alrik und Viggo sind in tödlicher Gefahr! Aber wer ist der geheimnisvolle Fremde? Können die Brüder ihm vertrauen? Alrik und Viggo müssen all ihre Kräfte mobilisieren, um den Höllenhund zu besiegen. Doch wer steht im Kampf gegen den Dämon wirklich an ihrer Seite? Zuerst erschienen in der Reihe "Pax" unter dem Titel "Der Höllenhund"

Autor(en) Information:

Åsa Larsson, 1966 geboren, verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Kiruna. Sie arbeitete als Steueranwältin, bis sie beschloss, Autorin zu werden. Mit ihrem ersten Krimi "Sonnensturm" machte sie in Schweden sofort Furore (ausgezeichnet als bestes Krimi-Debüt). Inzwischen gibt es bereits vier Bücher mit den beiden sympathischen Ermittlerinnen Rebecka Martinsson und Anna-Maria Mella. Åsa Larsson lebt mit ihren beiden Kindern in Südschweden, in der Nähe von Gripsholm.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können