bibload. Der Fluch der bösen Tat

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein packender Polit-Thriller, bei dem der Autor vom Besuch Salman Rushdies in Kopenhagen inspiriert wurde: Eine mit der Fatwa belegte Schriftstellerin soll gegen Endes des Balkankrieges eine Pressekonferenz in Dänemark geben. Während der serbische Auftragskiller Vuk die Autorin für die iranischen Mullahs umbringen soll, liegt es in der Hand des dänischen Kommissars Per Toftlund, sie so unauffällig wie möglich zu beschützen. Dabei bewegen sich Vuk und Toftlund bei ihren Planungen immer mehr aufeinander zu, bis nur noch wenig Zeit bleibt, den Mord zu verhindern..."Der dänische Bestsellerautor Leif Davidsen ist eine absolute Entdeckung." - Brigitte

Autor(en) Information:

Leif Davidsen, 1950 auf der dänischen Insel Fünen geboren, hat zahlreiche Krimis und Polit-Thriller geschrieben, für die er vielfach ausgezeichnet wurde. Er wird in einem Atemzug mit Jussi Adler-Olsen als "Grand Old Man" der dänischen Krimiszene genannt. Auf Deutsch sind bereits sechs seiner Romane erschienen. Heute lebt Leif Davidsen als freier Schriftsteller in Kopenhagen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können