bibload. Sage mir deine Freunde

Seitenbereiche:


Inhalt:

Es ist Sommer und München zeigt sich von seiner attraktivsten Seite. Martin Dekowa ist Mitte dreißig (äußerliche 27, geistig gefühlte 80), steckt bis zum Hals in einer Sinnkrise und ist im Auftrag einer internationalen Werbeagentur auf der Jagd nach den Trends von übermorgen. Seit ihn die Liebe seines Lebens verlassen hat, smalltalked sich der migränegeplagte Zyniker im emotionalen Autopiloten durch die selbsternannte It-Society. Ständig auf der Suche nach dem nächsten "großen Ding". In Begleitung der jungen und ehrgeizigen Cat beginnt eine skurrile Odyssee durch die Parallelgesellschaft der Kunstgalerien, Nachtclubs und Medienspektakel. Hier streifen sich selbst Freunde höchstens an der Oberfläche. Den Verlockungen der mondänen Welt zu widerstehen ist nicht einfach, doch als sich dank einer schicksalshaften Begegnung ein Ausweg aus dem Hamsterrad offenbart, überschlagen sich die Ereignisse. "Sage mir deine Freunde" ist das bitterbös-komische Porträt einer Gesellschaft im kollektiven Selbstinszenierungswahn, die zwischen Narzissmus und Größenwahn lediglich Aufmerksamkeit als Währung akzeptiert.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.