bibload. Weißer Schnee, rotes Blut

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die besten deutschsprachigen Krimiautoren werfen in einer Zusammenstellung von Andrea Maria Schenkel tiefgründige Blicke in die menschliche Seele und zeigen die schaurig-schönen Facetten der dunklen Jahreszeit. In Andrea Maria Schenkels Erzählung kommt es im tief verschneiten Bayern während der Christmette zu einem grausamen Mord. Zoran Drvenkar lässt einen 14-jährigen aus Übermut zum Mörder seines besten Freundes werden. In Sebastian Fitzeks Geschichte wird eine von der Weihnachtshektik gestresste Mutter zum Opfer eines Verbrechens. Und Elisabeth Hermann nimmt uns mit zu einer Toten unter dem Eis.

Autor(en) Information:

Zoran Drvenkar wurde 1967 in Kroatien geboren und zog als Dreijähriger mit seinen Eltern nach Berlin. Seit 1989 arbeitet er als freier Schriftsteller, er schreibt Bücher für Kinder und Jugendliche sowie für Erwachsene und wurde bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis. Andrea Maria Schenkel, geboren 1962, lebt in der Nähe von Regensburg. 2006 erschien ihr Debüt "Tannöd", mit dem sie großes Aufsehen erregte. Der Roman wurde 2007 mit dem Deutschen Krimi Preis, dem Friedrich-Glauser-Preis und der Corine ausgezeichnet. Das Buch wurde in bislang 18 Sprachen übersetzt und wird zurzeit fürs Kino verfilmt. Auch für ihr zweites Buch "Kalteis" bekam sie begeisterte Kritiken und erhielt ebenfalls den Deutschen Krimi Preis.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können