bibload. Mit Mark Twain auf Reisen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Endlich in modernisierter Fassung: Die amüsanten Skizzen des selbst ernannten "amerikanischen Vandalen" von seinen Reisen durch die Alte Welt in aktueller Auswahl. Die legendären Reportagen des großen Humoristen erheitern bis heute durch ihre gewollt naive Sicht der Dinge: Ein Landsmann - Peinliche Ohrenmusik - Pariser Fremdenführer - Michelangelo - Der deutsche Portier - Berliner Eindrücke - Eine Episoder in Baden-Baden - Trauben- und Molkenkur - Wagnermusik.

Autor(en) Information:

Mark Twain (eigentlich Samuel Langhorne Clemens), geboren 1835 in Missouri, war zunächst Setzerlehrling, Lotse, Goldgräber und Reporter, bevor er als Schriftsteller internationalen Ruhm erlangte. "Tom Sawyer" und "Huckleberry Finn" gehören mit zu den bekanntesten Werken der amerikanischen Literatur. Ein Teil seines Werkes wurde erst lange Zeit nach seinem Tod im Jahre 1910 veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können