bibload. Das Erlkönig-Manöver

Seitenbereiche:


Inhalt:

Sechs glorreiche Halunken, ein herzerfrischendes deutsches Wintermärchen. Im Februar 1805 setzt eine bunte Truppe im Schutz der Dunkelheit über den Rhein: Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Schiller, Achim von Arnim, Bettina Brentano, Heinrich von Kleist und Alexander von Humboldt. Ihr Auftrag: den wahren König von Frankreich aus dem besetzten Mainz zu befreien. Ihr Gegner: Napoléon Bonaparte, der mächtigste Mann der Welt.

Autor(en) Information:

Robert Löhr, geboren 1973, ausgebildeter Journalist und Drehbuchautor, verfasste nach zahlreichen Filmskripten und Theaterstücken seinen ersten Roman "Der Schachautomat", der in über zwanzig Sprachen übersetzt wurde. Das "Erlkönig-Manöver" ist sein zweiter Roman. Er lebt in Berlin und arbeitet auch als Regisseur, Schauspieler und Puppenspieler.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können