bibload. Deniz, die Lokomotive

Seitenbereiche:


Inhalt:

Der türkische Deniz spielt mit seiner Mannschaft in der Meisterschaft gegen die Wilden Fußballkerle und verliert. Er ist von den Wilden Kerlen so begeistert, dass er sich quer durch München auf die Suche macht, um bei ihnen zur Probe zu trainieren. Er spielt wirklich klasse, doch Fabi und Leon lehnen ihn ab: Deniz ist immer noch ein Konkurrent für sie, der nicht in ihre Mannschaft gehört. Aber Willi und die anderen Wilden Kerle bestehen darauf, dass Deniz aufgenommen wird. Dafür nehmen sie sogar in Kauf, dass Leon und Fabi die Mannschaft verlassen. Doch so wenig die Wilden Kerle ohne ihre Anführer noch richtig wild sind, so wenig sind Leon und Fabi ohne ihr Team. Also stellen sich die beiden Deniz und seinem Fußballtalent und kapieren endlich: Eine wirklich gute Mannschaft kann durch einen Neuzugang nur noch stärker werden!

Autor(en) Information:

Joachim Masannek, Jahrgang 1960, studierte Germanistik und Philosophie an der Hochschule für Film und Fernsehen, arbeitete als Kameramann, Ausstatter und Drehbuchautor für Film-, TV- und Studioproduktionen. Für "Die Wilden Fußballkerle" zeichnet er als Kinderbuch- und Drehbuchautor sowie als Regisseur verantwortlich. Er hat als Trainer die echte "Wilde Kerle"-Mannschaft aufgebaut und ist Vater der beiden Fußballer Marlon und Leon.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können