bibload. Engel der Rache

Seitenbereiche:


Inhalt:

Rothenburg ob der Tauber im Jahre 1418. Geheimnisvolle Vorfälle halten die Freie Reichsstadt in Atem. Am Anfang steht der Selbstmord einer 14-jährigen Färbertochter, deren Leichnam auf rätselhafte Weise verschwindet. Kurz darauf schlägt der Leichendieb erneut zu, dieses Mal in der Franziskanerkirche. Dort ist Egberta Tuchscherer aufgebahrt. Als dann noch die junge Frau des Baders tot aufgefunden wird, macht sich große Angst breit. Ein Glück für Bruder Alban, graue Eminenz des örtlichen Franziskanerkonvents, dass er genau im richtigen Moment Besuch erhält: Bruder Hilpert ist der Bibliothekarius des Klosters Maulbronn und weithin bekannter Meisterdetektiv. Mit von der Partie ist sein Freund Berengar von Gamburg. Auf die Bitte seines Gastgebers hin, den mysteriösen Leichendiebstahl aufzuklären, beginnt Hilpert mit den Ermittlungen.

Autor(en) Information:

Uwe Klausner, Jahrgang 1956, studierte Geschichte und Anglistik in Heidelberg. Heute lebt er in Bad Mergentheim. 2007 startete er seine erfolgreiche historische Romanserie um den Zisterziensermönch Hilpert von Maulbronn, deren fünfter Teil mit Engel der Rache nun vorliegt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können