bibload. Notre Dame

Seitenbereiche:


Autor(en) Information:

Victor Hugo, geboren am 27.02.1802 in Besançon, gestorben am 23.05.1885 in Paris. Hugo war der Sohn eines napoleonischen Generals. Die Karriere seines Vaters endete mit dem Sturz Napoleons. Nach Abschluß des Gymnasiums fand Victor Hugo schnell Aufnahme in französische Literatenkreise. 1822 heiratete er Adèle Foucher. Hugo gründete 1824 die Zeitschrift "La Muse française". Er engagierte sich politisch und wurde 1848 Abgeordneter der Pariser Kammer. Aus politischen Gründen emigrierte er von 1855-1870 nach Belgien und auf die Kanalinseln.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können