bibload. Der sinnreiche Junker Don Quijote von der Mancha

Seitenbereiche:


Autor(en) Information:

Miguel de Cervantes Saavedra, geboren am 29.09.1547 in Alcalá de Henares, gestorben am 23.04.1616 in Madrid. Cervantes studiert in Salamanca und Madrid Theologie und fällt schon in seiner Jugend durch seine außerordentliche literarische Begabung auf. 1569 geht er als Kammerdiener mit dem Kardinal Giulio Acquaviva nach Rom. Im Alter von 22 Jahren verpflichtete er sich als Soldat im spanischen Heer und nimmt an der Seeschlacht von Lepanto (1571) teil. Er trägt eine schwere Verwundung an der linken Hand davon, die ihm den Namen "el manco"/"Der Einarmige" einbrachte. Dennoch nahm er an weiteren Kriegszügen teil. Im Jahre 1584 erscheint sein erster Roman in Prosa, "La primera parte de la Galatea".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können