bibload. Bußestunde

Seitenbereiche:


Inhalt:

Spätsommer in Stockholm, Sonntagnachmittag zwischen drei und vier Uhr: In dieser scheinbar friedvollen Zeit geschieht ein buchstäblich unsichtbares Verbrechen. Lena Lindberg, ein Mitglied der A-Gruppe, wird zur ahnungslosen Zeugin des Mordes an einer jungen Frau. Und während ihr Vorgesetzter Paul Hjelm den undankbaren Auftrag erhält, den verschwundenen Geheimdienstchef zu finden, stoßen seine Ermittler auf eine Serie sadistischer, heimtückischer Mordfälle. Als auch Hjelms Tochter Tora ins Visier des Täters gerät, greift die A-Gruppe zu außergewöhnlichen Mitteln ... International, spannend, aktuell - mit dem zehnten und letzten Band Bußestunde krönt Arne Dahl seine Serie um Paul Hjelm und Kerstin Holm. "Ein Meisterstück skandinavischer Kriminalliteratur." Politiken

Autor(en) Information:

Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe eine der weltweit erfolgreichsten Serien geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, wurden allein im deutschsprachigen Raum über zwei Millionen Bücher verkauft. 2012 begann Arne Dahl mit "Gier" ein Thriller-Quartett, dessen Folgebände "Zorn", "Neid" und "Hass" ebenfalls Bestseller wurden. 2016 erschien mit "Sieben minus eins" der erste Teil seiner neuen Serie um das Ermittlerduo Berger & Blom, die ihm erneut international höchstes Lob und großen Erfolg einbrachte.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können