bibload. Ich war Jack Falcone

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein Gesetzeshüter schleust sich unter falscher Identität in den innersten Kreis der New Yorker Mafia ein und spielt seine Gangsterrolle so gut, dass ihm nach zwei Jahren die Mitgliedschaft in der Cosa Nostra angeboten wird - dieser unglaubliche Coup gelang dem FBI-Geheimagenten Joaquin Garcia. Sein Erlebnisbericht über die New Yorker Unterwelt ist so spannend wie ein Thriller - aber wahr!

Autor(en) Information:

Joaquin "Jack" Garcia arbeitete 26 Jahre lang als Special Agent für die amerikanischen Bundeskriminalpolizei FBI. Der Amerikaner mit der kubanischen Herkunft zählte zu den wenigen FBI-Beamten, die ausschließlich undercover eingesetzt wurden. Für seine außergewöhnlichen Leistungen im Kampf gegen das organisierte Verbrechen wurde er von den US-Bundesstaatsanwaltschaften in Philadelphia, New York, Boston und Miami geehrt. Er erhielt außerdem die Auszeichnung des FBI für außergewöhnliche Leistungen in der Ermittlungsarbeit und den Lifetime Achievement Award der Federal Law Enforcement Foundation.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können