bibload. Flieg, Grappa, flieg!

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Dann gibst du also zu, dass du mich ausspioniert hast?", zischte ich. "Zu deinem eigenen Schutz", behauptete Bator. "Das ist ja ungeheuerlich!", rief ich aus. "Nun versteh doch!" Bator ging unruhig im Zimmer auf und ab. "Ich musste wissen, was du tust, mit wem du sprichst, wen du in deine Wohnung lässt. Diese Faschisten schrecken vor nichts zurück. Du hättest überfallen werden können oder getötet!" Reporterin Maria Grappa macht Bekanntschaft mit frei laufenden wilden Tieren und toten Callboys. Doch der neue Leiter des Bierstädter Tageblatts mag die 'Krawallgeschichten' der rothaarigen Journalistin gar nicht. Grappa wäre nicht Grappa, wüsste sie sich nicht zu wehren ...

Autor(en) Information:

Gabriella Wollenhaupt, Jahrgang 1952, arbeitet als Fernsehredakteurin in Dortmund. Ihre freche Polizeireporterin Maria Grappa hatte 1993 ihren ersten Auftritt. Seitdem stellte sie ihre Schlagfertigkeit in mehr als zwanzig Fällen unter Beweis.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können