bibload. Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt

Seitenbereiche:


Inhalt:

Was nützt es, wenn man clever und neugierig ist, aber in der niederbayerischen Provinz lebt? Nichts, denkt sich Lisa und lässt alles hinter sich. Die Oma, den frustrierenden Job, den Vater, der seit Jahren um ihre Mutter trauert. Seit deren Selbstmord vegetiert die gesamte Familie in einem grauen Einerlei dahin. Aber damit ist nun Schluss. Lisa zieht nach München und nennt sich fortan Lola. Party, Sex und große Freiheit - warum wollen nur die alten Wunden nicht verheilen?

Autor(en) Information:

Romy Hausmann ist Fernsehjournalistin, Medienberaterin, Menschenfreundin und Lebenssüchtige. Geboren 1981 in der ehemaligen DDR, hat sie bis heute ein fast obsessives Verhältnis zu Bananen und kann immer noch die erste Strophe von "Kleine, weiße Friedenstaube" auswendig. Sie mag Rock'n'Roll, Nächte, die entweder gar nicht oder mit Persönlichkeitsverlust enden, und süße, kleine Tierbabys. Ansonsten ist sie ganz normal. Findet sie.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können