bibload. Siegfried Lenz - Der Autor und sein Verlag

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die außergewöhnliche Beziehung zwischen einem Autor und seinem Verlag 1951 erschien das Debüt eines jungen Autors namens Siegfried Lenz im Hoffmann und Campe Verlag: "Es waren Habichte in der Luft". Die Auflage belief sich auf 3000 Exemplare, von denen nach einem Jahr 1300 verkauft waren; Autor und Verlag waren zufrieden. Mit diesem Roman begann nicht nur die literarische Karriere von Siegfried Lenz, sondern auch die Beziehung zwischen einem Autor und einem Verlag, die in ihrer Langlebigkeit und freundschaftlichen Verbundenheit im Literaturbetrieb ihresgleichen sucht.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können