bibload. Juni im Blauen Land

Seitenbereiche:


Inhalt:

Im Blauen Land duftet es nach Sommer! Nach Karottenkuchen, Wurstschaukeln und Abenteuern. Endlich kann Juni wieder jeden Tag mit ihren Geschwistern Elfe und Jimmie im See baden, auf Pony Johnny reiten und mit den Nachbarskindern auf dem Heuboden spielen. Was Juni nicht ahnt ist, dass dieser Sommer nicht nur der schönste, sondern auch der aufregendste ihres Lebens wird. Schuld daran sind die kleine Gans Toni, die Paps eines Tages mitbringt, und der geheimnisvolle Halfterdieb, der plötzlich auf dem Rosenglück-Hof sein Unwesen treibt. Ob Juni und ihre Freunde ihn stellen können?

Autor(en) Information:

Jörg Steinleitner, Jahrgang 1971, studierter Germanist, Historiker und Rechtsanwalt, hat eine erfolgreiche Krimiserie um die bayerische Provinz-Polizistin Anne Loop etabliert. Für jeden neuen Krimi denkt er sich ein kabarettreifes Bühnen-Programm aus. Steinleitner schreibt auch als Journalist über Kinderbücher sowie Kolumnen auf buchszene.de. Er lebt mit seiner Frau, drei Kindern, einem Pony und drei Wachteln in einem alten Bauernhof am Riegsee im Blauen Land. Jona Steinleitner, Jahrgang 2003, unterstützte ihren Vater Jörg Steinleitner beim Ideenfinden für "Juni im Blauen Land", es ist ihr erstes gemeinsames Buch.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können