bibload. Der Gartenkünstler Peter Joseph Lenné

Seitenbereiche:


Inhalt:

Er wurde mit Ehrungen überhäuft und war schon zu Lebzeiten eine Legende. Seine Gartenanlagen sind bis heute Publikumsmagneten. Peter Joseph Lenné (1789-1866) ist der wohl bedeutendste Gartenkünstler Deutschlands. Er gestaltete hunderte von Anlagen wie Sanssouci, die Pfaueninsel und den Berliner Tiergarten und lieferte Pläne bis nach Aachen, Königsberg und Wien. Clemens Alexander Wimmer schildert den Aufstieg des ehrgeizigen Hofbeamten, der sich geschickt gegen einflussreiche Konkurrenten durchsetzt und rasch die Gunst der preußischen Könige erobert. Vor dem Hintergrund einer bewegten Epoche zwischen Revolution und Restauration porträtiert er Lenné als komplexen Charakter, der in seinem rastlosen Arbeitseifer auch Konflikte nicht scheut. Erstmals wurde für diese Biographie der Nachlass lückenlos ausgewertet und Peter Joseph Lenné und seine Nachwirkung einer kritischen Neubewertung unterzogen.

Autor(en) Information:

Dr. habil. Clemens Alexander Wimmer zählt zu den renommiertesten Gartenhistorikern und Denkmalpflegern Deutschlands. Er schrieb zahlreiche Bücher und Artikel zu gartenhistorischen Themen. Seit über 30 Jahren befasst er sich intensiv mit Peter Joseph Lenné. Er ist selbst als Gartenplaner tätig und erstellte Gutachten und Entwürfe für bekannte historische Anlagen wie die Schlossparks Charlottenburg und Bellevue in Berlin.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können