bibload. ¬Die¬ Vereinbarung

Seitenbereiche:


Inhalt:

Seit Urzeiten sind sie auf magische Weise miteinander verbunden, die Sichtbarwelt und die Unsichtbarwelt. Wege von der einen in die andere Welt sind nicht leicht zu finden oder gar zu begehen. Lana und Jona, dickste Freundinnen, ahnen davon nichts, bis Lana immer häufiger seltsame Träume erlebt. Dann findet sie sich in einer ganz anderen, fremden Welt wieder, die von einer dunklen Gefahr bedroht wird. Aber was geht das Lana eigentlich an? Die Antwort findet sie in einem uralten Buch, das sich als Schlüssel erweist - zu einer zuvor unsichtbaren Welt voller Magie und phantastischer Wesen, unzähliger Geheimnisse und Gefahren. Und Lana muss feststellen, dass sie und alle ihre Brüder ein magisches Erbe in sich tragen, auf das sie niemand vorbereitet hat. Der erste Roman um die Falkenstein-Kinder, die zwischen den Welten ihre Bestimmung suchen.

Autor(en) Information:

Barbara Ehrhard wurde im Ruhrgebiet geboren, wo sie bis heute lebt und arbeitet. Seit ihrem 10. Lebensjahr schriebt sie aktiv. In Kooperation mit der OGS KidS & KinGs der AWO gründete sie 2017 in Hattingen die AG "Kreatives Schreiben" und arbeitet seitdem mit jungen Autorinnen und Autoren. Die eigene Kreativität kanalisiert sie in Gedichten, Kurzgeschichten und Romanen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können