bibload. Angstpartie

Seitenbereiche:


Inhalt:

Beim britischen Geheimdienst gehen Hinweise ein, dass auf die Teilnehmer einer Friedenskonferenz ein Anschlag verübt werden soll - der neue Auftrag für MI5-Agentin Liz Carlyle. Im Wettlauf mit der Zeit beginnt Liz zu ermitteln und muss bald erfahren, dass die Motive des Attentäters alles andere als politisch sind. Getrieben von Rache, Hass und Vergeltung wird er bald auch für Liz zu einer unberechenbaren Gefahr...

Autor(en) Information:

Die Engländerin Stella Rimington fing als Sekretärin beim Secret Service, dem Geheimdienst in Indien an, wohin sie ihrem Mann gefolgt war und wo sie das Hausfrauendasein furchtbar langweilte. Der Beginn einer großen Karriere: Rimington arbeitete in allen Bereichen des Geheimdienstes: Staatsgefährdung, Spionage, Terrorismus. 1992 wurde sie Chefin des MI 5, des Inlandsgeheimdienstes - sie war die erste Frau, die diese Position innehatte. 2001 erschien ihre Biographie OPEN SECRET, die in ihrer Heimat ein Bestseller wurde. Über ihre Beziehung zum Schreiben sagte Stella Rimington in einem BBC-Interview: "Persönliche Erfahrung ist das Rohmaterial der Fantasie. Obwohl ich einen Thriller geschrieben habe, der vollkommen frei erfunden ist, habe ich als Basis dafür in gewisser Weise mein Leben benutzt, nicht nur meinen Job im Geheimdienst, sondern auch andere Aspekte meines Lebens."

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können